About

Bonjour. Der Tierphilosophie-Blog ist aus einer spontanen Laune heraus entstanden, aber zugleich auch aus der Konstanz eines längeren Lebensweges. Die Laune war in erster Linie der Frust über die nach wie vor andauernde Ignoranz gegenüber einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem, was allgemein unter dem Begriff „Tier“ subsumiert wird.

IMG_0769a

Neben meiner persönlichen Lebenswirklichkeit, in der Tiere Jahre lang und auch nach wie vor eine große Rolle spielen, ist mir das Thema „Tierethik/Tierphilosophie“ an der Uni das erste Mal als akademisches Bechäftigungsfeld begegnet, über einige Jahre habe ich mich daher auch nach dem Studium wissenschaftlich mit den Tieren beschäftigen können. Mittlerweile arbeite ich als Lehrerin an einem Gymnasium und versuche auch dort, mein Herzensthema nach Möglichkeit unter die Lehrplanvorgaben zu „mischen“. Bislang klappt das ganz gut.…bin ich wieder zurück im universitären Leben, was in der Hauptsache auch der Grund dafür ist, dass der Blog zur Zeit ein wenig unter dem üblichen Zeitmangel leidet.

Erwähnen sollte ich auch unsere Katze Willi, die vor einigen Jahren zwar überraschend, aber nicht ungewollt hier eingezogen ist und sich auch im Blog gelegentlich bildlich wiederfindet. Meinen eigenen „tierlichen“ Horizont hat sie ganz immens erweitert, schließlich war ich bis dato überzeugt, Katzen eher zu erdulden als zu mögen. Seit Willi hat sich das deutlich verändert.

IMG_0769Entlang einiger philosophischer Richtungen, aktueller Veröffentlichungen aber auch der Aufnahme der Thematik in den verschiedensten Medien werde ich in der nächsten Zeit immer mal wieder Beiträge posten, die in immer neuen Anläufen nach eben diesem TIER fragen.

© simone@tierphilosophie.de    

Advertisements

3 Kommentare zu “About

Was denkst Du darüber? Hier einen Kommentar verfassen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s